In diesem Beitrag möchte ich kurz beschreiben, wie ihr innerhalb weniger Minuten einen umfangreichen Media Streaming Player mit dem Raspberry Pi bauen könnt. Damit lassen sich alte Musikanlagen mit den vielzähligen WLAN/Bluetooth Funktionalitäten aufrüsten und ihr könnt mit mehreren Playern sogar ein Multiroom System á la SONOS selbst bauen! Mit Verstärker Platinen lassen sich sogar ohne Probleme passive Lautsprecher direkt an den Pi anschließen und betreiben. 

Der Raspberry Pi ist von Haus aus mit keinem brauchbaren Audioausgang ausgestattet. Mit einer aufsteckbaren Soundkarte lässt sich dieses Problem aber komplett beheben und ihr erreicht eine äußerst hochwertige Soundqualität, die sich im HiFi Bereich nicht verstecken muss. In meiner Anleitung zeige ich euch das Ganze anhand des Raspberry Pi Zero W und dem JustBoom Amp Zero pHAT. Natürlich klappt das genauso mit dem normalen Raspberry Pi 3 und anderen Soundkarten wie von HiFiBerry. 

JustBoom bietet bereits vollständige Kits an, bei denen ihr sofort loslegen könnt und alle benötigten Komponenten enthalten habt. 

"Klang vom Feinsten: HQ Media Streaming Player mit dem Raspberry Pi selbst bauen" weiterlesen

In einem vorherigen Beitrag habe ich bereits das smarte Sicherheitspaket von Xiaomi vorgestellt. Wie ich dort schon erwähnt habe gibt es eine wirklich große Auswahl an weiteren Smart Home Modulen wie Sensoren oder Schalter. Das besonders attraktive hierbei ist der Preis, da die einzelnen Module wirklich äußerst günstig sind.  Eine kleine Auswahl möchte ich in…„Xiaomi Mijia/Aqara Sensoren und Schalter“ weiterlesen

Wer bei seinem Smart Home in die ZigBee Welt einsteigen möchte oder bereits auf den beliebten Funkstandard setzt, der wird früher oder später auf die ein oder anderen Probleme stoßen, wenn man Geräte von mehreren Herstellern nutzen möchte. Bei mir hat das Ganze mit Philips Hue angefangen und schnell waren als Ergänzung noch smarte Steckdosen von Osram und diverse IKEA Tradfri Lampen im Einsatz. Mit dem Philips Hue Gateway kann man glücklicherweise auch ZigBee Geräte von ein paar anderen Herstellern hinzufügen und steuern – so war das mit Osram und IKEA bisher kein Problem bei mir. Es gibt aber auch noch eine Vielzahl an weiteren Herstellern, wo das leider nicht mehr klappt und man auf den Hersteller-eigenen Gateway angewiesen ist. Ein Beispiel ist hier Xiaomi! Xiaomi bietet mit seinem Mijia bzw. Aqara System ein großes Sortiment an Smart Home Geräten wie Schaltern und Sensoren an, die zwar auf ZigBee basieren aber nicht mit der Hue Bridge koppelbar sind. 

Noch ein weiterer Gateway? Jeder Hersteller bietet seinen eigenen Gateway für sein System an, die preislich bei je 20-60€ liegen. Mehrere Gateways zu nutzen kosten nicht nur mehr Geld und Strom, sondern ist auch etwas unpraktisch, weil die Geräte nicht mehr alle unter einer Haube sind und man wieder mehrere Apps zur Steuerung benötigt. Beim Xiaomi Gateway möchten zudem viele vielleicht auf die chinesische Cloud Anbindung verzichten, da der Gateway fleißig nach China funkt. 

Ein Gateway für alles!

Für Raspi Liebhaber gibt es jetzt eine günstige und praktische Rundum Lösung – Der RaspBee! Hierbei handelt es sich um ein kleines Aufsteckmodul für den Pi, der den Minicomputer in einen vollwertigen ZigBee Gateway verwandelt und eine große Anzahl an Herstellern unterstützt. Im folgenden Beitrag möchte ich den kleinen RaspBee mal vorstellen und zeigen, was so alles möglich ist und wie mein Eindruck ist. 

"Raspberry Pi mit dem „RaspBee“ Aufsteckmodul in einen vollwertigen ZigBee Gateway verwandeln" weiterlesen

Ab dem 5. November findet das große Gearbest Shopping Festival mit großen Rabatte und Aktionen statt.  Die Aktion ist in mehrere Phasen unterteilt und endet mit dem großen BlackFriday Sale. Es lohnt sich mal die Angebot durchzustöbern, da man zusätzlich zu dem vergleichsweise schon günstigen Preis nochmal gut was sparen kann. Besonders Elektronik und Smart…„GearBest 11.11 Sale Festival – viele Rabatte und Aktionen (Werbebeitrag)“ weiterlesen

Ich möchte hier in einer ganz kleinen Anleitung einfach mal zeigen, wie ihr euch für wenig Geld einen ultraschnellen USB Stick mit Datenraten von 400 bis über 500 MB/s  selbst baut. Dazu nötig sind nur 2 Bauteile und der Zeitaufwand liegt bei etwa 5 Minuten. Wer also schnellen Speicher für unterwegs braucht, kann das ruckzuck nachmachen!

"[DIY] Highspeed M.2. SSD – USB Stick mit viel Speicher und 400-500 MB/s Übertragungsraten einfach und günstig selbst bauen" weiterlesen

Xiaomi hat in Deutschland mit seinen Produkten bereits viele überzeugt und auch bei mir einen guten Eindruck hinterlassen. Auch im Bereich Smart Home bietet der Hersteller ein wirklich beachtliches Angebot an smarten Geräten an. Xiaomis Smart Home System basiert hierbei wie viele andere Systeme auch auf dem beliebten ZigBee Standard. Von Schaltern bis hin zu…„Xiaomi Mijia Smart Home System im Test – Sicherheitspaket mit Gateway“ weiterlesen

In einem vorherigen Beitrag habe ich einige Drittanbieter Apps zur Steuerung von dem Philips Hue System getestet und meine 2 Favoriten  vorgestellt. Darunter war die App „Hue Essentials„, welche euch umfangreiche Steuerungs- und Einstellungsmöglichkeiten bietet. Auch zur Automatisierung gibt es viele Möglichkeiten mit einer Tasker Integration. Mehr dazu in meinem Beitrag „Lohnenswerte Android App Alternativen…„Verlosung: 50 Premium Codes für Philips Hue Steuerungsapp „Hue Essentials““ weiterlesen

An aktuellen Notebooks bzw. Ultrabooks wird aufgrund des schlanken Designs immer mehr an Anschlüssen gespart und meistens findet man nur noch einen USB-C Anschluss am Gehäuse. Hier greift man dann zu USB-Hubs, die es einem erlauben einen Port gleich mit mehreren nützlichen Anschlüssen zu erweitern. Sei es HDMI, normale USB 3.0 Typ A Buchsen oder…„AUKEY USB C Hub – edler 8 in 1 Adapter im Aluminiumgehäuse sorgt für umfangreiceh Verbindungsmöglichkeiten“ weiterlesen

Brother hat mit dem DCP-L3510CDW einen relativ neuen 3 in 1 Farblaserdrucker auf den Markt gebracht, der viel verspricht und sogar für den professionellen Einsatz zu Hause geeignet ist. Ich durfte den Drucker bei einer Testaktion die letzten Wochen ausführlich testen und möchte hier mal von meinen Erfahrungen berichten und euch mitteilen wie gut das…„Brother DCP-3510CDW 3 in 1 Farblaserdrucker im Test – professioneller Alleskönner für den Heimeinsatz“ weiterlesen

Wer auf der Suche nach dem neuen Kabeln ist, weil das alte einen Wackelkontakt hat oder mit Übertragungsstörungen zu kämpfen hat, für den möchte ich in diesem Beitrag ein paar Produkte von KabelDirekt vorstellen, mit denen ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht habe und sie vielseitig einsetze. Gerade LAN-Kabel, USB-Datenkabel aber auch HDMI Kabel geben…„Vorstellung Kabel-Serien von KabelDirekt mit persönlicher Erfahrung *Werbebeitrag*“ weiterlesen