Der Raspberry Pi 4 hat im Vergleich zu seinem Vorgänger ein großes Hardware Update erhalten, passt durch einige Umstrukturierungen des Designs aber nicht mehr in die meisten älteren Raspi Gehäuse. Gute und funktionale Gehäuse sind rar und daher aktuell erst recht für den Raspi 4.

Derzeit läuft ein interessantes Kickstarterprojekt von Joy-IT (Link) für ein multifunktionales und durchdachtes Raspberry PI 4B Multimedia Case. Ich habe das Gehäuse von Joy-IT zum ausprobieren zugesendet bekommen und konnte es die Woche schon mal im Einsatz testen.

Zusammenbau

Das Gehäuse lässt sich modular einfach per Magnetverbindungen zusammen stecken. Es ist kein Werkzeug notwendig und es sind auch keine sensiblen Plastik-Klickverbindungen vorhanden, die gerne mal beim häufigeren Öffnen kaputt gehen. Die Gehäuseteile sind alle aus sehr stabilem Kunststoff.

Raspberry PI 4B Joy-IT Multimedia Gehäuse mit ControllerBoard für sicheres Herunterfahren, Infrarot Steuerung und aktiver Kühlung 2

Funktionen im Überblick

Raspberry PI 4B Joy-IT Multimedia Gehäuse mit ControllerBoard für sicheres Herunterfahren, Infrarot Steuerung und aktiver Kühlung 3

Anschlüsse

Alle Anschlüsse sind an der Rückseite zu erreichen. Zusätzlich befindet sich ein Schalter für das sichere Ein- und Ausschalten des Raspi auf der Rückseite. An der Oberseite befindet sich unter einer Abdeckung dann der GPIO Anschluss, den ihr weiterhin vollständig nutzen könnt. Die Nutzung von I2S Soundkarten ist hier leider nur semioptimal möglich. Sie können zwar je nach Soundkarten Modell problemlos oben aufgesteckt werden, sind dann aber selbstverständlich nicht vom Gehäuse abgedeckt. Alternativ kann man aber natürlich auch USB-Soundkarten oder HDMI-Audio Extraktoren verwenden. (Mehr dazu habe ich in diesem Beitrag über Raspi Soundkarten geschrieben)

Aktive Kühlung

Augenmerk sollte bei Gehäusen für den Raspberry Pi 4 besonders die Kühlungsmöglichkeiten sein. Abgedichtete Gehäuse ohne Lüfter führten bei meinen bisherigen Tests mit dem Raspi 4 unter hoher Last schnell zur Überhitzung des Raspi mit Temperaturen um die 60°C.

Das Multimedia Case besitzt einen 30mm großen Lüfter an der Oberseite, welcher über eine Lüftersteuerung geregelt wird. Die Kühlung reicht dabei vollkommen aus für Multimedia Anwendungen und beim Streamen lagen die Temperaturen meines Raspi 4 im Durchschnitt bei 40°C. Selbst ein Dauerbetrieb und längere Volllast stellen mit der Aktiv-Kühlung damit kein Problem dar.

Controller Board

Ein Controller Board ermöglicht die Infrarot Steuerung eures Mediacenter mit gewöhnlichen Fernbedienungen und lässt euch damit einfach den Raspi bedienen sowie starten und sicher herunterfahren.

Das ermöglicht eine sehr viel komfortablere Nutzung des Mediacenters, da manuelles Herunterfahren in Kodi oder per SSH nicht alltagstauglich sind. Die einfache Stecker-Zieh-Variante kann zwar einige Male gut gehen, führt jedoch früher oder später zu einer Zerstörung der SD-Karte, wenn man mal bei einem ungünstigen Schreibprozess die Stromzufuhr zieht.
Zudem ist für mich die Bedienung mit einer Fernbedienung einfach deutlich angenehmer als das navigieren per Smartphone App (Yatse o.ä.).

LED Beleuchtung

Für eine frohes Farbenspiel und optisches Feedback sorgt zu guter Letzt die Rundum LED Beleuchtung mit 16 Millionen Farben.

KODI OS mit Joy-IT Apps

Joy-IT bietet auch eine 64GB microSD Karte an, auf der bereits die beliebte Mediacenter Software Kodi – basierend auf LibreELEC – inklusive 3 Programm Addons von Joy-IT vorinstalliert sind. Über die Addons könnt ihr eure Infrarot Fernbedienung konfigurieren, die Lüftersteuerung aktivieren und die LED Beleuchtung anpassen. Dabei könnt ihr z.B. feste Farbdarstellungen einstellen oder auch die LEDs mit Hyperion verbinden.

Raspberry PI 4B Joy-IT Multimedia Gehäuse mit ControllerBoard für sicheres Herunterfahren, Infrarot Steuerung und aktiver Kühlung 6

Fazit:

Ich finde das Gehäuse sehr gut gelungen und soweit durchdacht. Das interne Controller Board übernimmt wichtige Funktionen für den Betrieb eines Mediacenters und auch sonst gefällt mir die solide Bauweise und der einfache Zusammenbau per Magnetverbindungen sehr gut.

Kickstarter Projekt unterstützen

Das Multimedia Gehäuse ist derzeit noch nicht offiziell verfügbar und der Kauf ist erst nach einer erfolgreichen Finanzierung des Projektes möglich. Es wäre sehr schade, wenn daraus nichts wird.

Falls euch das Gehäuse also gefällt, könnt mit einem beliebigen Beitrag das Projekt unterstützen. Euer Beitrag wird dabei erst abgebucht, wenn das Kickstarterprojekt auch erfolgreich zu 100% finanziert wurde. Ihr habt also kein Risiko, dass ihr euren Beitrag verliert, falls das Finanzierungsziel nicht erreicht wird.

>Ab einem Beitrag von 29€ erhaltet ihr das Joy-IT Multimedia Case für den Raspberry Pi 4B.
>Für 39€ oder mehr erhaltet ihr dazu noch eine 64GB microSD Karte auf der bereits Kodi mit den 3 genannten Joy-IT Apps vorinstalliert ist.
>Unterstützer, die mehr als 99€ für das Projekt beitragen bekommen als Belohnung neben dem Case und der microSD Karte auch einen Raspberry Pi 4B und eine Infrarot Fernbedienung.

Derzeit ist das Projekt zu 25% finanziert. Die Kampagne läuft noch bis zum Sonntag, 15. November 2020 23:59 CET.

Link zur Projektseite: https://www.kickstarter.com/projects/multimediacase/raspberry-pi-4b-multimedia-case/

1 Comment

  1. Chew November 8, 2020 at 2:56 pm

    Schickes und praktisches Gehäuse! Freu mich drauf!
    Danke für die Information dazu.
    Das Kickstarter Projekt war ja mehr als erfolgreich 🙂

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.