Der beste Bürostuhl! Tipps für den Kauf

Der beste Bürostuhl! Tipps für den Kauf Wer täglich über 8 Stunden sitzt, sollte wohl nicht überrascht sein, dass die Wahl des richtigen Bürostuhls einen wichtigen Aspekt auf unsere Haltung und damit unseren Körper hat. Gerade im Homeoffice wird nicht selten der Küchentisch als Arbeitsplatz umfunktioniert und Esstischstühle oder Bierkästen dienen dann als Sitzgelegenheit. Das mag erstmal seinen Zweck erfüllen, auf Dauer führt ein statischer Stuhl, der nicht auf die optimale Höhe angepasst ist und am Rücken genügend Unterstützung bietet jedoch zu der Einnahme einer Fehlhaltung.

Homeoffice: Pendelhocker oder doch lieber klassischer Bürostuhl?

Wer täglich über 8 Stunden sitzt, sollte wohl nicht überrascht sein, dass die Wahl des richtigen Bürostuhls einen wichtigen Aspekt auf unsere Haltung und damit unseren Körper hat. Gerade im Homeoffice wird nicht selten der Küchentisch als Arbeitsplatz umfunktioniert und Esstischstühle oder Bierkästen dienen dann als Sitzgelegenheit. Das mag erstmal seinen Zweck erfüllen, auf Dauer führt ein statischer Stuhl, der nicht auf die optimale Höhe angepasst ist und am Rücken genügend Unterstützung bietet jedoch zu der Einnahme einer Fehlhaltung.

Rückschmerzen und Nackenschmerzen sind die Folge. Ergonomische Bürostühle lassen sich frei einstellen und perfekt auf den eigenen Körper und den jeweiligen Arbeitsplatz anpassen. Pendelhocker sorgen mit einem dynamischen Konzept für eine bewegliche Sitzmöglichkeit. Was sind jedoch jetzt genau die Unterschiede und welcher Stuhl ist der Richtige?

Pendelhocker

Pendelhocker ermöglichen beim Sitzen eine Bewegung. Sie sind klein und kompakt und eignen sich für den Arbeitsplatz oder auch andere Sitzbereiche. Für einen ganzen 8-Stunden Arbeitstag sind sie nicht perfekt geeignet und sollten in diesem Fall eher als Zweitstuhl herangezogen werden, um für mehr Abwechselung beim Sitzen zu sorgen.

Aufbau

Am Boden haben Pendelhocker eine leicht abgerundete Form (meist aus Gummi), die ein hin und her schwingen ermöglicht. Zu den Seiten flacht sich die Neigung ab, sodass man nicht umkippt. Bei manchen Modellen ist zusätzlich die Sitzfläche beweglich gelagert. Diese Beweglichkeit sorgt für eine ergonomische Sitzhaltung.

Homeoffice Pendehocker

Vorteil

Im Lendenwirbelbereich wird hier beim Sitzen eine angemessene Lordose ausgebildet, also eine nach vorne gerichtete Krümmung der Wirbelsäule. Bei sehr langem Sitzen ermüden irgendwann die Muskeln an der Lendenwirbelsäule und die Wölbung geht zurück, wodurch über einen längeren Zeitraum die LWS-Streckmuskulatur sich verkürzt. Ergebnis ist eine immer weiter ausgeprägtere Fehlhaltung, gefolgt von Rückenschmerzen. Bei normalen Bürostühlen finden man häufig Lordosenstützen, die für eine Entlastung beitragen soll und die normale Lordose der LWS unterstützen.

Pendelhocker liegen im Preisfeld 100€ aufwärts. Es muss jedoch nicht immer das teuerste sein, falls man nicht mehrere hundert Euro dafür ausgeben kann / möchte. Von Marken wie Topstar und Interstuhl gibt es bereits auch teilweise Pendelhocker knapp unter 100€.

Der Topstar Sitting Bob ist dabei immer mal wieder in Discountern wie Aldi zu einem unschlagbaren Preis von ca. 60€ im Sortiment (jedoch meistens unter anderem Label wie Living Style). Ich habe selbst das genannte Modell im Aldi vor einiger Zeit gekauft und bin für den Preis sehr zufrieden. Ein Aufpreis zu teuren Marken Stühlen war es mir in diesem Fall nicht wert. Ein weiteres preiswertes Modell ist der Interstuhl UPis1 Pendelhocker (Link zu Chairgo), den es für etwas über 100€ zu kaufen gibt.

Angebot
Topstar Bürohocker Sitness Bob Alu weiß lackiert blau
  • Produkt sowohl für die private als auch für die...
  • Fitness-Hocker für ergonomisches und bewegliches Sitzen;...
  • Stufenlose Sitzhöhenverstellung; Standfußring in Aluminium...
Angebot
Interstuhl Hocker, Polyethylen, rot, 65 cm
  • flexibel höhenverstellbarer Hocker mit rutschsicherer...
  • das maximale Gewicht des Nutzers sollte die 120 kg nicht...
  • die Sitze werden per Gasfeder höhenverstellt

Bürostuhl

Worauf ist bei der Auswahl eines Bürostuhles zu achten?

Vielseitige Einstellungsmöglichkeiten und damit gute Anpassbarkeit auf die eigenen Bedürfnisse sind das A und O.

Wenn der Bürostuhl nicht auf den eigenen Körper abgestimmt ist und zum Arbeitsplatz passt, dann ist die falsche Sitzhaltung der Anfang aller Probleme. Achtet dabei darauf, dass der Stuhl verschiedene Einstellungsmöglichkeiten besitzt.

Zur Grundausstattung sollte dazu gehören:

  • Anpassung der Sitzhöhe
  • höhenverstellbare Armlehnen
  • Kippbare Rückenlehne (um für mehr Beweglichkeit zu sorgen und starres Sitzen zu vermeiden)

Idealerweise verfügt der Stuhl noch über folgende Einstellungsmöglichkeiten:

  • Lordosenstütze
  • Sitztiefenverstellung (Man sollte wenn man ganz nach hinten rückt gerade auf dem Stuhl sitzen können, ohne dass z.B. die Sitzfläche in die Kniekehlen drückt)
  • Neigung der Sitzfläche
  • 3D- oder Synchronmechanik, um die eigenen Bewegungen zu fördern
Interstuhl Allround Bürostuhl Sitzfläche
Sitztiefenverstellung

Zusammenfassung und Produktempfehlungen

Ich selbst benutzte abwechselnd die beiden in diesem Beitrag gezeigten Bürostühle. Dabei es handelt es sich um den Interstuhl Allround mit Netzrückenlehne und den Topstar Sitness Bob Pendelhocker. Allgemein bietet Interstuhl eine sehr gute Qualität, zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und in der Regel 10 Jahre Garantie! Alternativ kann ich auch folgende zwei Bürostühle noch empfehlen, wobei der 152i zu den preisgünstigsten Modellen gehört im Sortiment:

Auch der Ergotopia NextBack ist sehr beliebt und gut bewertet. Ich selbst habe mit dem Stuhl zwar keine Erfahrungen aber er bietet ebenfalls alle wichtigen Einstellungsmöglichkeiten.

Ergotopia® NextBack Bürostuhl
  • Rückenretter: Der beliebte Bürostuhl Ergotopia "NextBack"...
  • Exzellente Qualität: Setze ab jetzt auf den neuen...
  • Überzeugende Garantie: Wir sind so überzeugt von der hohen...

Gerade als Zweitstuhl zur Abwechslung finde ich Pendelhocker ganz praktisch. Den ganzen Tag auf einem Pendelhocker zu sitzen empfinde ich persönlich wiederum eher kontraproduktiv für meinen Rücken. Das muss aber am jeder selbst mal ausprobieren.

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert