Bei Amazon findet man viele  Mikrocontroller Boards, die mit dem offiziellen Arduino IDE kompatibel sind und auch von der Bauweise oft komplett identisch mit dem Original Arduino sind. Dahingegen kosten sie nur ca. die Hälfte. 

Ich bin immer am austesten nach neuen Produkten und Alternativen. Besonders die Produkte aus China können einen hier manchmal sehr überraschen. In einem kurzen Testbericht möchte ich hier mal zusammenfassen, ob die Boards aus China etwas taugen und auch halten, was sie versprechen..

"Günstige Arduino Klons im Test – Halber Preis, gleiche Leistung?" weiterlesen

Ich habe mir als großer Kaffeeliebhaber und Vieltrinker endlich den Traum einer Siebträgermaschine erfüllt und mir die Espressomaschine Emilia bestellt. Bisher habe ich meinen Kaffee immer entweder mit Filter, einem Mokka Kocher oder einem Vollautomaten zubereitet. Habe aber schon öfter die Erfahrung gemacht, dass Siebträger Maschinen einfach den besten Kaffee zubereiten. Die Siebträgermaschine Emilia hat hier mein Interesse geweckt, weil sie mit ihren kompakten Maßen nicht zu viel Platz in der Küche wegnimmt und einen integrierten Milchaufschäumer mitbringt. Für den Preis macht sie einen hochwertigen Eindruck und ich konnte sie nun schon gründlich testen. Was man hier für knapp 200€ alles erhält und ob sich der Kauf lohnt, erfahrt ihr in meinem Test.

"[Test] Edelstahl Siebträger-Espressomaschine Emilia mit Milchaufschäumfunktion für unter 200€" weiterlesen

Bei unserem alten LG Fernseher ist kurz nach Ablauf der Garantie leider ein Defekt aufgetreten und man hat kein Bild mehr gesehen, nur noch Ton lief. Da dieses Problem anscheinend relativ häufig auftritt und auch bei anderen Marken vertreten ist, möchte ich hier eine Anleitung bereitstellen für die Bastler unter euch.

 

Da die Reparaturkosten bei LG leider fast einem Fernseher Neupreis entsprechen, habe ich den Fernseher einfach mal auseinander gebaut und nach dem Fehler gesucht. Ein häufiges Problem sind entweder defekte Netzteile oder eine durchgebrannte LED in der Hintergrundbeleuchtung.

"Reparaturanleitung – LG 47LN5708 Fernseher Hintergrundbeleuchtung defekt – kein Bild, nur Ton" weiterlesen

Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung blenden störende Umgebungsgeräusche aus und werden immer beliebter. So haben mittlerweile auch In-Ear Kopfhörer die Technologie verbaut. AUKEY hat hier seit neustem ein günstiges Produkt im Angebot, welches mich sehr interessiert hat und ich es daher mal einem Test unterzogen habe.

Bose, Sony und Co. haben bereits gezeigt, was für ein Segen Noice Cancelling sein kann und wenn man einmal so einen Kopfhörer ausprobiert hat, möchte man es nicht mehr missen. Gerade in öffentlichen Verkehrsmitteln oder an belebten Orten hört man meistens vor lauter Umgebungsgeräuschen kaum mehr etwas von der Musik. Da für unterwegs In-Ear Kopfhörer einfacher und praktischer mitzunehmen sind als Over-Ear Kopfhörer, finde ich es gut, dass inzwischen auch hier eine aktive Geräuschunterdrückung verbaut wird. 

"[Test] Aukey EP-X1 In-Ear Noice-Cancelling Kopfhörer" weiterlesen

In dem ersten Teil haben wir uns nun mit dem Raspberry Pi und der Hyperion Software unser eigenes Ambilight gebaut. Bis jetzt funktioniert dies aber nur mit der Ausgabe des Video Signals über den Pi mit Kodi. Für viele wird dies aber nicht zufriedenstellend sein. Mit einem kleinen Aufwand kann man aber die Ambilight Beleuchtung für jedes beliebige HDMI Gerät nutzen wie zB. dem Amazon FireTV, XBOX oder einem TV Reciever oder DVD Player.

"Ambilight für jedes externe HDMI Gerät nutzen [ Teil 2 ]" weiterlesen

Ich habe mir die Funksteckdosen nach einigen Empfehlungen im Internet für die Verwendung mit dem Raspberry Pi und Home Assistant gekauft. Da sie über DIP Schalter verfügen, kann man hier einfach einen Code vergeben und die Steckdosen „vergessen“ die Konfiguration auch nicht, wenn sie mal länger vom Strom getrennt sind.

Da sie unter die Bestseller bei Amazon fallen und oft Fragen zu Funksteckdosen auftauchen, habe ich die Brennenstuhl RCS 1000 N mal getestet.

"[Test] Brennenstuhl Funkschalt-Set RCS 1000 N Comfort" weiterlesen

Fitnessarmbänder die verschiedene Aktivitäten tracken und Funktionen wie Herzfrequenzmessungen oder Schrittzähler mit sich bringen, haben stark an Beliebheit gewonnen. Fitnesstracker von bekannten Marken wie Samsung, TomTom oder Jawbone sind preislich aber nicht sehr günstig und kommen für die meisten nicht in Frage. Auch hier gibt es aber günstige NoName Alternativen aus China, die von den Funktionen meistens dasselbe bieten und optisch auch schick aussehen, dabei aber nur ein Drittel bis einen Fünftel der Marken Produkte kosten.

Ich habe in den letzten Wochen 2 Fitnessarmbänder von YAMAY testen können. Das YAMAY HR und HR4 Fitnessarmband sind preislich in etwa gleich angesiedelt und bieten dieselben Funktionen. Äußerlich unterscheiden sie sich nur gering.

Wie sie sich geschlagen haben und ob sie ein guter Ersatz zu Markenprodukten sind, könnt ihr in meinem Test lesen…

"Fitnesstracker aus China – YAMAY HR & HR 4 im Test" weiterlesen

Der Pulse 2 macht vom äußeren wirklich was her und sieht schick aus. Er liegt gut in der Hand, bringt aber auch schon ein beachtliches Gewicht auf die Waage. Große Besonderheit ist hier natürlich die Beleuchtung, welche viele Einstellungsmöglichkeiten und Spielereien bietet. Der JBL Pulse 2 ist aber nicht nur ein richtiger optischer Hingucker sondern hat auch in Sachen Sound einiges zu bieten. Leider jedoch auch ein paar Schwächen..

"JBL Pulse 2 im Test – Vergleich mit Flip 4 und Charge 2+" weiterlesen

Auf der Suche nach einem robusten Zweithandy für den Outdoor Einsatz bin ich auf das Cyrus CS28 gestoßen. Cyrus war mir bis dahin unbekannt, hat laut den wenigen Erfahrungen ihrer anderen Handys bisher aber einen guten Ruf. Da normal Outdoor Handys immer ein wenig klobig und größer sind fand ich das CS28 hier auf den ersten Blick perfekt und eine gute Mischung aus kompaktem Format, schlichten Design und guter Hardware.

 

"Cyrus CS28 Smartphone – Der angenehme Outdoor Begleiter" weiterlesen

Die WD Blue 500GB SSD ist bei mir in meinem Laptop in den Einsatz gekommen und hat hier eine normale Festplatte ersetzt, genauer gesagt die Seagate Momentus. Da ich viel mit leistungsintensiven Programmen arbeite wie AutoCAD und Adobe Premiere Pro aber auch gelegentlich gerne Games spiele, war ich gespannt wie der Unterschied sich bemerkbar macht. Trotz recht guter Hardware war hier mein Laptop mit der Festplatte immer sehr träge und Windows bzw. Programm Startzeiten haben sich wie eine Ewigkeit angefühlt.

Wie sich die WD Blue in meinem bisherigen 4 Wochen Alltagstest geschlagen hat, könnt ihr hier lesen..

"[Alltagstest] WD Blue SSD 500GB 2,5″" weiterlesen