In meinem letzten Beitrag über die Amazfit GTS, haben sich im ersten Eindruck schnell Stärken und Schwächen der Uhr herauskristallisiert. 4 Wochen habe ich die Uhr nun am Handgelenk und da stellt sich natürlich die Frage, ob sich der Kauf des Amazfit Bip Nachfolgers lohnt? Gerade jetzt wo die Xiaomi ihre äußerlich ähnliche aber innerlich deutlich leistungsstärkere Mi Watch auf den Markt gebracht hat.

Auch nach 4 Wochen hat sich eigentlich nicht viel in meiner Meinung geändert. Daher Positives und negatives schnell nochmal zusammengefasst.

Amazfit GTS

Positiv

Amazfit GTS Akkulaufzeit
  • Hochwertige Verarbeitung und edles Design
  • Sehr gutes Display
  • Sehr gute Akkulaufzeit: ohne AOD aber mit automatischem 1 min. Herzfrequenz und Schlaftracking sind gute 14 Tage drin! Mit AOD und häufiger GPS Nutzung halbiert sich das Ganze recht schnell.

Negativ

  • Das GPS ist für mich praktisch nicht brauchbar. Nicht selten sind 4-5 Minuten Wartezeit bis es endlich mal ein Signal gefunden hat. Auch die Genauigkeit lässt zu wünschen übrig und driftet einen beim Laufen oder Radfahren gerne in großem Bogen in die Seitenstraßen ab.
  • Die Software ist einfach, eingeschränkt und leider auch in einigen Punkten noch nicht ausgereift. Viele Abläufe oder Funktionen laufen einfach nicht so wie es sein sollte.
  • Die Genauigkeit von Herzfrequenz und Schrittzähler sind für grobe Messungen in Ordnung und stimmen auch von der Tendenz. Der Schrittzähler ist beim Laufen wirklich genau, zählt dafür im Alltag auch viele schrittlose Tätigkeiten mit. Die Pulsmessung zeigt besonders im oberen Bereich ab 120 Schlägen eine zunehmende Abweichung zu richtigen Messgeräten.

Mi Watch

Die Mi Watch liest sich mit ihren Spezifikationen natürlich gleich ganz anders und ist hardware- sowie softwaretechnisch nicht mit der Amazfit GTS zu vergleichen. Zwar ist die Uhr noch nicht in Deutschland auf dem Markt aber im Netz findet man schon einige Erfahrungen von Nutzer. Inbesondere eine geringe Akkulaufzeit von etwa einem Tag soll keine Seltenheit sein. Mit sparsamer Nutzung kommt man mit der schicken WearOS Watch maximal auf 2 Tage.. Kein Vergleich zu den 14 Tagen der Amazfit GTS.

Klar machen sollte man sich zudem den Preisunterschied. Je nach Version wird man bei der Mi Watch um die 200€ liegen, wenn nicht sogar mehr. Die Preise der GTS purzeln schon und so kostet sie jetzt schon nur die Hälfte der Mi Watch.

Meiner Meinung nach ist die Amazfit GTS daher für eine gewisse Zielgruppe definitiv ein lohnenswerter Kauf. Wenn Akkulaufzeit und Tracking Grundfunktionen im Mittelpunkt stehen und GPS sowie das eher „unsmarte“ Betriebssystem nicht stören, könnt ihr beim nächsten Angebot bedenkenlos zugreifen. Wenn die Preise bald unter 100€ fallen ist die GTS meiner Meinung nach auch ein verdienter BIP Nachfolger.

Produktlinks: Amazfit GTS (internationale Version)

Angebot
Amazfit GTS
  • 9, 4 mm dünner und 24, 8 g leichter Körper aus...
  • Großes 1, 65-zoll-amoled-display mit 340 PPI für ein...
  • Diese Uhr wurde entwickelt, um all Ihren Aktivitäten...

Banggood (Europ. Warenhaus)

GearBest (Versand aus China)

Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.