AUKEY hat vor kurzem wieder mal eine neue Version ihrer True Wireless Kopfhörer auf den Markt gebracht. Zu letzt hatte ich zwei Modelle ihrer Key Series getestet und seit dem auch Monate lang im Einsatz.

Rückblick:

Die Key Series B80 (Testbericht)nehmen dabei einen guten Platz im Mittelfeld ein. Für mich persönlich war das Klangbild aber nicht ausgeglichen abgestimmt und besonders die Tiefen kamen hier zu für meinen Geschmack zu kurz.

Begeistert haben mich danach aber die T10 der Key Series (Testbericht). Komplett kabellos liesen sie sich nicht nur mit einem deutlich freieren Gefühl tragen, sie sitzen auch gut im Ohr und eignen sich für den Sport. Klanglich habe ich bis heute hier nichts zu meckern – besonders für den Preis hat Aukey mit den T10 ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis gezaubert. Nichts desto trotz sind 99€ für die meisten zu viel für In-Ear Kopfhörer.

Als Budget Variante gibt es daher jetzt die ebenso komplett kabelfreien EP-T25.

Budget Tipp: Aukey T25 - Kabellose In-Ear Kopfhörer 2

Erster Eindruck

Die Kopfhörer sehen modern aus und sind aber eher unauffällig. Das Plastik Case wirkt etwas billiger und der Deckel ein wenig zerbrechlich, ansonsten sind die Kopfhörer selbst aber minimalistisch und gut verarbeitet.

Bedienung

Die Bedienung erfolgt wieder mal per Touch. Beim Herausnehmen der Kopfhörer aus der Ladeschale schalten sie sich automatisch in den Pairing Modus und koppeln sich mit dem zuletzt verbunden Gerät.

  • Doppelt Tippen bei einem einkommenden Anruf, nimmt diesen an. 2 Sekunden lang Berühren lehnt ihn ab oder beendet ihn.
  • Einmal Tippen Play/Pause, 2x Tippen auf linken Kopfhörer = Vorheriges Lied .. auf den rechten Kopfhörer = Nächstes Lied
  • 3x Tippen aktiviert den Sprachassisten auf dem Handy (falls eingerichtet)
  • Die Lautstärke kann man leider nicht per Touchgesten steuern.

Wie bei anderen Kopfhöreren mit Touch Bedienung kommt es bei mir häufig vor, dass man beim Zurechtrücken der Kopfhörer im Ohr oder auch sonst wie eben die Teile berührt und gleich ein paar Gesten damit auslöst. Das nervt dann zwar aber dennoch ist die Touch Bedienung meiner Meinung nach bisher die beste Lösung für True Wireless Kopfhörer.

Tragekomfort

Die Kopfhörer sitzen sehr gut und fest im Ohr. Auch nach stundenlangem Hören hatten sie mich nicht gestört und gerieten irgendwann eher in Vergessenheit im Ohr. Auffällig ist das geringe Gewicht. Dadurch lassen sie sich auch gut beim Sport inbesondere beim Joggen tragen, ohne regelmäßig aus dem Ohr zu fallen.

Klang

Kurz und knapp. Als ich die Kopfhörer das erste mal ausprobiert habe war ich gleich sehr überzeugt von dem Sound. Der erste Eindruck war: Räumlich und offen. Der Klang ist sehr ausgeglichen abgestimmt. Die Höhen sind klar aber nicht zu grell. Vocals kommen sehr verständlich und eindrucksvoll rüber. Auch die Bässe haben eine ausreichende Tiefe und sind präsent, aber nicht zu aufdringlich. Für Bassliebhaber und Techno/Elektromusik könnte es dem ein oder anderen vielleicht zu wenig sein, aber ansonsten passt die Abstimmung zu nahezu jeder Musikrichtung.

Ich habe nach einigen Stunden hören ehrlich gesagt den Preis vergessen und habe mir daher nochmal zur Erinnerung ein paar ältere In-Ears von Philips, Sennheiser und TaoTronics aus der Schublade gekrammt und Probe gehört. Alle lagen in dem Preisgebiet 20-30€ und man merkt, dass es in den letzten Jahren einen deutlichen Technik Fortschritt gab und besonders Aukey auch dazu gelernt hat und es inzwischen auch bei ihren günstigen Modellen mit einem guten Sound überzeugen kann.

Akkulaufzeit

Im Durchschnitt bin ich auf 4,5 Stunden Laufzeit gekommen. Auf voller Lautstärke sind es dann etwas weniger wie 4 Stunden, was aber für True Wireless Kopfhörer in dieser Größe überdurchschnittlich gut ist. Mit dem Ladecase könnt ihr 3-4 volle Akkuladungen wieder rausholen. Bei mir schaffte es das Case beide Kopfhörer „nur“ 3x komplett voll zu laden.

Die Ladezeit beträgt dabei ca. 2 Stunden. 30 Minuten laden langten bei mir aber schon wieder für 1,5 Stunden Musik hören. Wer also immer mal unterwegs eine kleine Pause einlegt kommt hier gute 20 Stunden über die Runden.

Mikrofonqualität / Telefonieren

Einen Kritikpunkt gibt es am Schluss dann doch noch. Die Mikrofonqualität ist leider sehr schlecht und ich wurde von 10 Versuchen nie bei Gesprächen verstanden. Zudem ist die Verbindung von meiner Seite aus bei Anrufen fast durchgängig abgehackt.

Die andere Seite kann man über die Kopfhörer aber sehr klar verstehen! Nur wurde mir jedes mal mitgeteilt, dass ich alle 2-3 Sekunden nur abgehakt zu hören bin und mich sehr weit entfernt und dumpf anhöre.

Als Headset eignet es sich also nicht.

Fazit

Aktuell kosten die Kopfhörer bei Amazon 29,99€ und es lässt sich zusätzlich ein 8€ Rabatt aktivieren. Für diesen Preis kann ich eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen.

Die Klangqualität hat mich sehr überzeugt für den Preis und auch sonst sind Akkulaufzeit und Tragekomfort überdurchschnittlich gut für die Preisklasse.

Budget Tipp!

Angebot
AUKEY Bluetooth Kopfhörer Kabellos In Ear mit Soliden Bass, Bluetooth 5, USB-C Quick Charge,...
  • Leistungsstarker Bass: Die verbesserten dynamischen Treiber...
  • Einfachere Verbindung: Wenn Sie den Deckel des Lade-Case...
  • 25 Stunden Wiedergabezeit: Die Ohrhörer bieten bis zu 5...

Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.