Passend zur kalten Jahreszeit auch mal ein kleiner Beitrag, der mal nichts mit Technik zu tun hat 😉

Wer im Winter immer mit kalten Füßen oder Händen zu kämpfen hat oder einfach noch ein Geschenk für seine Liebste/seinen Liebsten sucht, dem kann ich zum Beispiel Handschuhe und Hausschuhe mit Lammfell empfehlen. 

Gerade wenn man bei Minusgraden mal mehrere Stunden auf dem Weihnachtsmarkt verbringt oder noch mit dem Fahrrad unterwegs ist, halten die meisten Handschuhe hier leider nicht wirklich warm. Ich habe mir vor 2 Jahren ein Paar Lammfell Handschuhe bei Stutensee Lammfell gekauft und sie leisten mir immer noch sehr gute Dienste. Habe mir deshalb gedacht, dass man das mit einem Weihnachtsgewinnspiel verbinden kann :). Mit etwas Glück könnt ihr also ein Paar Lammfell Handschuhe im Wert von 39,99€ gewinnen!

Read more

Wer schon lange mit dem Gedanken spielt seinen Mailprovider zu wechseln und sich mehr Privatsphäre und Datenschutz wünscht als bei Google Gmail und Co, der kann jetzt einen 6 Monats-Gutschein beim Testsieger von Stiftung Warentest –  Mailbox.org einlösen und den Anbieter in Ruhe testen. Ich benutze den Mail Dienst selbst und kann ihn in aller Hinsicht empfehlen. 

Ihr erhaltet zudem bei Registrierung 30 Tage kostenlos zum Ausprobieren des Postfaches. Bei der Anmeldung müsst ihr den Gutschein-Code „Weihnachten2017“ angeben. Damit erhaltet ihr dann bei der ersten Aufladung eures Kontos zusätzlich 6 Euro gutgeschrieben.

Der günstigste Tarif “Mail” beinhaltet 2 GByte Mail-Speicherplatz, 3 Mail-Alias und 100 MByte Office-Speicherplatz. Er kostet 1€ pro Monat. 

Link zur Aktion:  https://mailbox.org/weihnachtsgutschein-sicheres-e-mail-postfach/

 

Read more

Huawei hat schon seit ein paar Monaten das MateBook X auf den Markt gebracht, was meiner Ansicht nach ganz unbegründet etwas in den Hintergrund gerückt ist. Das Huawei gute Smartphones baut, konnte ich mich selbst nun schon seit 2 Jahren überzeugen. Für mich ist das Huawei MateBook als schlanker Begleiter unterwegs und Windows-MacBook Alternative, ein sehr interessantes Gerät, welches ich euch in diesem Testbericht mal vorstellen möchte. 

Zu Markteinführung hat das MateBook X mit 1400-1500€ zu buche geschlagen, was natürlich schon eine Hausnummer ist. Man darf hier aber auch nicht nur auf die Hardware schauen, schließlich ist das MateBook X in einem kompletten Aluminium Unibody gefertigt und kommt mit einer lüfterlosen Kühlung daher. Betrachtet man das Gesamtpaket aus Leistung und Materialen, ist der Preis schon wieder etwas mehr gerechtfertig. Mittlerweilen ist das leistungsstarke und kompakte Alu-Ultrabook sogar schon für 1000-1200€ zu haben und ist für mich hier eine klare Empfehlung, wenn man ein Gerät in dieser Richtung sucht.

Mehr dazu aber in meinem Testbericht..

Read more

Ich möchte euch in diesem Beitrag mal eine für mich gute und günstige Lösung für eine smarte WiFi Beleuchtung vorstellen.

Es handelt sich um das Magic Light System, welches unter vielen Namen im Internet verkauft wird, wie beispielsweise FluxLED oder MagicHue.

Vorteile:

  • Günstig
  • benötigt keinen Hub
  • Alexa fähig
  • vergleichsweise geringer Standby Verbrauch
  • Gute Einbindung in Drittanbieter Systeme, wie Home Assistant. 
  • aktuell 3 E27 Varianten und 2 LED Controller im Sortiment

Nachteil :

  • (noch?) keine weiteren Fassungen verfügbar wie E14, GU10.. ( Einsatz von Fassung-Adapter jedoch möglich wie zB. E14 zu E27)
Read more

Da man bei LED Streifen schnell mal den Überblick verlieren kann und es einige unterschiedliche Typen gibt, möchte ich hier kurz mal den Unterschied zwischen den 2 häufigst vorkommenden LED Streifen erklären – SMD 3528 und SMD 5050.

(Bei den beiden genannten Typen lässt sich immer nur ein Farbwert pro LED Strang ansteuern. Möchte man wie beim Ambilight jede einzelne LED anders ansteuern, benötigt jede LED einen eigenen Controller Chip wie zB. bei den WS2801. )

Read more

Update 2.1.2018  aktualisierte Rechnung mit derzeitigen Auszahlungsraten

Seit einigen Wochen ist der Trend vom Einbinden eines Mining Scriptes in seine Webseite gerade zu explodiert. Angefangen mit Pirate Bay, die die Rechenleistung ihrer Webseiten Besucher mit einem Mining Script von Coinhive.com dazu benutzt haben, die Kryptowährung Monero zu schürfen während des Webseiten Besuchs, haben nun etliche weitere Webseiten diese Methode eingebunden. Aber auch Kriminelle nutzen dieses Script und verbreiten es durch Schadsoftware oder binden es in Browser Erweiterungen ein. 

Was genau ist Coinhive?

Coinhive bietet verschiedene Möglichkeiten an, um zB. mit einem JavaScript Kryptowährung zu schürfen. Webseitenbetreiber können dann dieses Script in ihre Seite einbinden und wenn ein Besucher auf der Seite surft, wird nebenbei ein Teil der Rechenleistung zum Mining verwendet.  Der Gedanke dahinter ist auch gar nicht so uninteressant. Schließlich nervt die aufdringliche Werbung im Internet und einen Teil seiner CPU-Leistung abzugeben stört in den meisten Fällen nicht. 

 
Read more

Ich möchte an dieser Stelle mal ein Gewinnspiel für die Bastler und Technik begeisterten Leute unter uns veranstalten. Aus diesem Grund verlose ich ein komplettes Raspberry Pi Starter Set inklusive

  • Raspberry Pi 3
  • Netzteil 5V 3.1A
  • SanDisk Ultra MicroSD Karte 16GB
  • Gehäuse nach Wahl

So könnt ihr gleich loslegen und eure Wunschprojekte in den Angriff nehmen!

 

So nehmt ihr teil:

  1. Liket die Technik Brennpunkt Facebook Seite.
  2. Sucht euch euer Wunschgehäuse bis zu einem Preis von 16€ auf Amazon raus ( Bitte nur mit Versand aus Deutschland, da es sonst 3-6 Wochen dauert, wenn es aus China verschickt wird.) und postet den Link oder die ASIN Nummer unter diesen Beitrag.
  3. Schreibt außerdem, welches Projekt ihr als Erstes mit dem Raspberry Pi verwirklichen wollt.
  4. Teilnahme ist sowohl über Facebook als auch über meinen Blog möglich. Ihr habt also die doppelte Chance zu Gewinnen, wenn ihr auf beiden Plattformen kommentiert. 

 

Teilnahmeschluss ist der 30.11.2017 um 23:59.  Der Gewinner wird am Sonntag, den 3.12.2017 ausgelost und per Email bei Blogteilnehmer bzw. privater Nachricht auf Facebook kontaktiert. 

Das Gewinnspiel ist beendet und der Gewinner des Raspberry Pi Starter Sets wurde ausgelost. Gewonnen hat diesmal Daniel Köchner. Lieber Daniel, du wurdest per Mail benachrichtigt. Bitte melde dich bis zum 10.12.2017 bei mir mit deiner Adresse, ansonsten wird der Preis neu ausgelost. An alle die nicht gewonnen haben – nicht traurig sein. Vor Weihnachten wird es noch ein neues Blog Gewinnspiel geben! 

 

Read more

Da Amazon in den letzten Wochen seine Dash Buttons im Sale hatte, habe ich mir überlegt aus Spaß mal welche zu kaufen und zu schauen, was mit den kleinen Wifi Buttons alles so möglich ist. 

Für mich war die Verbindung mit dem Dienst IFTTT ( If This Then That) https://ifttt.com am interessantesten und er lässt einem nahe zu unbegrenzte Möglichkeiten zu. Ihr könnt zB. mit einem Knopfdruck eine Email versenden, eure Wifi Lampen anschalten, ein Event tracken oder zum Beispiel eure WiFi Steckdosen damit ansteuern. Am besten schaut ihr euch auf der Webseite aber alles mal durch. 

Wie ihr den Dash Button mit IFTTT verbindet, werde ich euch in diesem Beitrag zeigen.

 
Read more

Der Dockin D Fine hat seit einiger Zeit mein Interesse geweckt. Bei Amazon wird er vom Großteil der Kunden sehr gut bewertet und scheint viel für sein Geld zu bieten. Dockin ist eine bisher noch recht unbekannte, aus Berlin stammende Firma. Sie haben bis jetzt 4 Produkte auf dem Markt, wovon 3 Bluetooth Lautsprecher sind. Beim D Fine handelt es sich hier um das größte Modell.

Seit einiger Zeit habe ich ihn nun schon im Alltag in Benutzung gehabt und sowohl Indoor, beim Kochen, Fernsehen oder einfachen, gemütlichen Musik hören auf der Couch aber auch im Outdoor Betrieb am Limit getestet. 

Eines kann ich schon mal verraten: Der D Fine überrascht mit seiner Leistung und kann es sogar mit Konkurrenten aufnehmen, welche fast das Doppelte des Berliners kosten!

Read more