[Infos und Tests] Powerbanks – Die Stromquelle für unterwegs

Im Zeitalter der mobilen Geräte wird die Stromversorgung unterwegs auch immer wichtiger und ist bei vielen ein großes Thema. Handy halten nicht mehr wie früher 1 Woche, sondern wenn es gut läuft 1 Tag. Powerbanks sind hier eine kleine Rettungsladestation für unterwegs, sollte doch mal der Akku leer gehen und keine Steckdose in der Nähe sein.

Ich habe mittlerweilen schon viele getestet und bin meistens nie wirklich zufrieden gewesen. Da hier auch immer ein bisschen in der Beschreibung gemogelt wird, möchte ich euch kurz ein paar Infos geben, worauf zu achten ist. Außerdem werde ich eine kleine Sammlung hier anlegen mit Erfahrungsberichten von den Powerbanks, die ich bisher getestet habe.

Der erste Denkfehler: Die Halbwahrheit mit der Kapazitätsangabe.

So ziemlich jeder wird beim Kauf einer Powerbank auf die Kapazität schauen und im Relation mit seinem Handy Akku abwägen, für wieviel Ladungen diese reichen wird. Bei einem 3000mAh Handy Akku wird man also denken, diesen mit einer 6000 mAh Powerbank 2 mal voll laden zu können. Amperestunde steht hier für elektrische Ladung.  Die Energie eines Akkus wird aber mit Wattstunde= Volt * Amperestunde dargestellt und nicht nur Amperestunde. Man benötigt für eine sinnvolle Angabe hier immer noch zu dem Wert Ah, die Spannung.  Jeder wird hier natürlich denken, dass die Spannung 5 Volt sein wird, die aus der Powerbank rauskommt und zum Laden von Handys auch verwendet wird. Die Hersteller nehmen aber zum schönreden die Angaben der eingebauten Akkus.. Und in den Powerbanks befinden sich Lithium-Ionen Akkus mit einer Spannung von 3,7 Volt.  Bei 6000 mAh hätte die Powerbank dann 22,2 Wh. Dieses dann wiederum durch 5V geteilt, erhält man 4,44 Ah = 4400mAh. Also nur 74% der vermuteten Leistung. Man kann sein Handy als mit der Powerbank nur ca. 1,5 mal aufladen.

Ich hoffe, dass ich das verständlich erklären konnte.

 

Die Testkandidaten:

Moniko 25.000 mAh Powerbank mit Solarzelle

 

 

 

 

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*